Deutsch Online-Spielchef nach seinem 575.000 Euro teureren Fehler gefeuert

Wenn Sie in Deutschland leben und leicht mehr Geld verdienen möchten, ist dies möglicherweise der aufregendste Artikel, den Sie jemals lesen werden.

Der vertrauenswürdige Online-Casino-Betreiber  Bcasino Inc. (NASDAQ: CSNRM) hat nach dem Start seines Online-Casinos in Deutschland einen teuren Fehler begangen, der dazu geführt hat, dass das Unternehmen Hunderttausende Euro an seine Spieler verlor.

Diese Panne hat ihnen bereits fast 600.000 Euro an Freispielen und Geldpreisen gekostet und der Verlust wird bis zum 18 May 2021 weiter ansteigen, wenn die neue Kundenvereinbarung in Kraft tritt.

Was ist genau assiert?

Hans Müller, ein erfahrener Casino-Spieler aus Berlin, der als einer der ersten Spieler die Lücke entdeckte, erklärt: „Laut der neuen Werbekampagne erhalten Bcasino neue Kunden in Deutschland bis zu 24 Euro als Guthaben zusätzlich, wenn sie mindestens 20 Euro auf ihr Konto einzahlen. Doch die Werbekampagne hatte einen Formulierungsfehler in der Vereinbarung, die darauf hinauslief, dass jeder neue Kunde bis zu 1000 Euro an kostenlosem Guthaben abhängig von dem Betrag der ersten Einzahlung erhalten kann.

Somit nutzen die Leute die kostenlosen Guthaben und knacken die Jackpots, die sich für das Bcasino Deutschland als sehr teuer erwiesen. Was noch schlimmer für das Unternehmen ist, ist, dass sie keine Möglichkeit haben, dieses Problem zu beheben, da in Österreich sehr strenge Glücksspielgesetze gelten, laut welcher Casino-Unternehmen mindestens 7 Tage im Voraus Kunden benachrichtigen müssen, bevor sie ihre Geschäftsbedingungen ändern. Es ist also absolut legal, diese Bonusse kostenlos zu erhalten.“

Tausende Gewinner

Ein Fehler eines Unternehmens kann für alle anderen unglaublich gewinnbringend sein. Eine glückliche Frau, die 26-jährige Hannah Weber aus Frankfurt, meldete sich beim Bcasino Deutschland an und beantragte das kostenlose Guthaben. Nachdem sie nur 25 Euro für Spins verwendet hatte, knackte sie den progressiven Jackpot von 63.629 Euro. “Früher hatte ich Angst, jeden Morgen aufzuwachen und zur Arbeit zu gehen, die ich hasse. Alles, um nur meine Miete und meine Rechnungen zu decken. Jetzt habe ich so viel Freiheit.”

Neuer CEO

Heinrich Schmitt, CEO von Bcasino in Deutschland , wurde unmittelbar nach dem Vorfall entlassen und der neue Manager Frank Hoffmann hat jetzt viel Arbeit zu erledigen. Hoffmann antwortete auf unsere Anfrage per E-Mail: „Dies war ein sehr unglücklicher und kostspieliger Fehler für das Unternehmen, aber wir müssen daraus lernen und weitermachen. Der deutsch Markt ist für uns sehr wichtig und wir bleiben hier, sogar nach diesem kostspieligen Fehler für das Unternehmens.“

Bitte beachten Sie, dass Bcasino die kostenlose 1000 €-Werbeaktion nicht lange anbieten wird, da das Ende der Aktion am 18 May 2021 bestätigt wurde

So können Sie Ihr kostenloses Geld anfordern

  1. Melden Sie sich auf der Dunder Casino Deutschland Seite an
  2. Sie machen eine kleine Einzahlung von mindestens 20 Euros und verwenden dann die erhaltenen kostenlosen Gutschriften, um Geld zu gewinnen, ohne das Risiko eines Verlusts haben.

Klicken Sie hier, um zu sehen, ob dieses Angebot noch verfügbar ist.

CLAIM BONUS NOW

I agree to receive promotional material via Email

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Related Articles


Chef eines Schweizer Online-Spiels nach seinem 575.000 Euro teuren Fehler gefeuert

Wenn Sie in Schweiz leben und leicht viel Geld verdienen möchten, ist dies möglicherweise der aufregendste Artikel, den Sie jemals lesen werden. Der vertrauenswürdige Online-Casino-Betreiber Winorama Casino Inc. (NASDAQ: CSNRM) hat…

Chef eines österreichischen Online-Spieles nach seinem 575.000 Euro teuren Fehler gefeuert

Wenn Sie in Österreich leben und leicht viel Geld verdienen möchten, ist dies möglicherweise der aufregendste Artikel, den Sie jemals lesen werden. Der vertrauenswürdige Online-Casino-Betreiber LuckyDays Casino Inc. (NASDAQ: CSNRM)…